Die unsichtbaren Fremdbestimmungen...



Fremde Einflüsterungen...

Kaum einem ist die Tragweite fremder Einflüsterungen bewusst. Ich nehme diese in verschiedenen Feldern wahr: in der Mentalebene ist sie am stärksten. Die meisten Gedanken sind gar nicht die Eigenen. Sie entsprechen weder der eigenen Wahrheit , noch werden sie erkannt. Automatisch fliessen Gedanken als Informationsenergie aus den unterschiedlichen Ebenen in unser Bewusstsein...und wenn wir unser Selbst nicht gewahr sind, halten wir sie für unsere eigenen Gedanken. So lebt es sich einfach fremdgesteuert und macht sich in einem flauen Gefühl eines 'fremden Lebens, im falschen Film zu sein und Unzufriedenheit' bemerkbar. Das Selbst, die Seele, weiss um die Fremdsteuerung und macht auf diese Weise darauf aufmerksam. Doch auch aus den Emotionalfeldern übernehmen wir Emotionen, Gefühle als UNSERE. In Wahrheit sind viele davon von unseren Eltern, dem Kollektiv und alten Erfahrungen ( Traumas) übernommen. Gefühle zu hinterfragen und als eigen oder nicht eigen zu erkennen, ist schon schwieriger und bedarf viel Übung , sowie Selbsterkenntnis. Und dann kommen noch die Fremdsteuerungen aus den energetischen Feldern. Diese entstammen durch unsere eigene Affinität angezogenen Wesen. Auch schwierig zu durchschauen, aber möglich! Um überhaupt die Möglichkeit zu haben, wahr von unwahr zu unterscheiden, müssen wir uns erstmal fragen, wer wir wirklich sind. WIR. ICH. Die eigene Wahrheit suchen. Alles beginnt wie immer mit einer Entscheidung und dem tiefen Wunsch nach Selbstverwirklichung oder besser gesagt: Selbstenthüllung.

Kurze Worte für ein TIEFES Thema....

In Liebe Sabine


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen